Kontakt

So finden Sie uns: Anfahrtsplan

www.energieausweis-online.at

www.greenbuilding.at

Raumakustik

Die OIB Richtlinie 5 ist mit 1. Jänner 2013 in 5 Bundesländern in Kraft getreten.

Damit sind nicht nur die bekannten Vorgaben der Normenreihe ÖNORM B 8115 gesetzlich verbindlich, sondern einige Festlegungen neu, detaillierter, bzw. ausdrücklich strenger formuliert als bisher.

Davon sind auch die Anforderungen an die Raumakustik betroffen. Abweichungen von den geforderten Werten in Bezug auf die Nachhallzeit (bzw. auf den Schallabsorptionsgrad) sind jedoch unter bestimmten Bedingungen möglich, jedenfalls wenn die Anforderungen technisch nicht realisierbar sind.

AMiP bietet in diesem Zusammenhang folgende Leistungen an:

  • Optimierung der Schallabsorptionsflächen
  • Berechnungen und Nachweise über die erreichbaren Standards
  • Ausschreibung
  • Gutachten
  • Messung der Nachhallzeiten und der Schallabsorptionsgrade